yc17header
whitespace
 
Programm ProgrammPresse PresseArchiv ArchivTickets TicketsVerein VereinSponsoren SponsorenKontakt KontaktEnglish English


 

Junge Talente interpretieren alte Meister

Europäisches Jungendmusikfestival findet zum 12. Mal statt - Schwerpunkt liegt auf Mendelssohn

 
Das 12. Europäische Jugend Musikfestival Passau (Young Classic) findet dieses Jahr von 16. Oktober bis 8. November statt, mit Schwerpunkt „Mendelssohn und die Romantik“. Schirmherr ist Professor Karl-Heinz Kämmerling, einer der gefragtesten Klavierpädagogen der Welt. Er hat bereits zwei Meisterkurse in Passau gegeben, viele seiner hochbegabten Schülern sind im Rahmen des EJMF aufgetreten.

________________________________________

Auftakt macht das Symphoniekonzert
________________________________________

 

Nach einer bewährten Tradition startet das Festival mit einem Symphoniekonzert. Am Freitag, 16. Oktober, 19.30 Uhr, im großen Rathaussaal bietet die Niederbayerische Philharmonie unter der Leitung vom Generalmusikdirektor Basil H. E. Coleman mit der Unterstützung junger Musiker vom Orchester der Bruckner-Privatuniversität Linz folgendes Programm: Mendelssohn - Ouvertüre „Ruy Blas“, Tschaikowsky - Violinkonzert und Dvorak - Symphonie Nr. 7. Solist des Eröffnungskonzerts ist der 23-jährige belgisch-bulgarische Geiger Yossif Ivanov.
Eine Begegnung mit drei Ausnahmetalenten bietet der Klavierabend im Leopoldinum am Montag, 19. Oktober, 19.30 Uhr. Cassandra Wyss, Danae und Kiveli Dörken sind zwischen 15 und 17 Jahre alt. Das Programm des Abends umfasst Werke von Mendelssohn, Beethoven, Chopin, Liszt und Rachmaninow.
Das Kammerkonzert mit dem „Appolon Musagete“ Quartett findet am Mittwoch, 21. Oktober, 19.30 Uhr in Schloss Freudenhain statt. Die junge, polnische Formation bietet Werke von Mendelssohn, Brahms, Szymanowski und Penderecki.
Prof. Heinrich Schiff gehört zu den herausragenden Cellisten unserer Zeit. Der Cello-Meisterkurs mit ihm findet von Freitag, 23. Oktober bis Sonntag, 25 . Oktober in Schloss Freudenhain statt. Die Teilnehmer sind ausgewählte junge Cellisten aus Deutschland, den Niederlanden und Korea. Der Kurs kann bei freiem Eintritt besucht werden. Am Sonntag, 25. Oktober, 18 Uhr findet in Freudenhain das Konzert der Kursteilnehmer statt.
Ein Muss für die Freunde der Perkussionsmusik ist das Konzert im Kloster Niedernburg am Donnerstag, 29. Oktober, 19.30 Uhr. Einer der bedeutendsten Schlagzeuger der Welt, Prof. Peter Sadlo, wird das Programm leiten und moderieren, sowie zusammen mit seinen Studenten Carlos Vera, Alexej Gerassimez und Viktor Herzig u. a. Werke von Andrew Pape, Moritz Egert und Jannis Xenakis darbieten.
Felix Mendelssohn-Bartholdy steht im Mittelpunkt des Konzerts mit Lesung im Leopoldinum am Dienstag, 3. November, 19.30 Uhr. Hanna von Gutzeit wird ausgewählte Reisebriefe von Mendelssohn vorlesen. Robin Giesbrecht (Klavier) und Lavinia Dames (Sopran) werden Werke von Mendelssohn, aber auch von Schumann und Liszt spielen bzw. singen.
Die aus Hauzenberg stammende Anna Veit wird am Freitag, 6. Oktober, 19.30 Uhr, in der Scheune am Severintor in Begleitung von Lior Kretzer französische Chansons von Gilbert Bécaud, Jacques Brel, sowie Songs von Hugo Wiener, Friedrich Hollaender, John Lennon u. a. vortragen.

________________________________________

Finale mit Valentin Radutiu als Solist
________________________________________


Das Abschlusskonzert findet am Sonntag, 8. November, 18 Uhr, im Großen Rathaussaal mit dem Orchester des Musischen Gymnasiums Salzburg und dem Cellisten Valentin Radutiu statt. Unter der Leitung von Prof. Markus Obereder bieten die jungen Musiker die Ouvertüre zur Oper„Lucio Silla“ und Divertimento für Streicher F-Dur von Mozart, sowie das Cellokonzert C-Dur von Joseph Haydn und die Suite „Pulcinella“ von Stravinsky. Solist des Abends ist der 23-jährige Deutsch-Rumäne Valentin Radutiu.  - red


Karten gibt es bei der Buchhandlung Pustet. Reservierung unter Tel.  0851/nbsp;5 25 75 oder Tel.  0179/nbsp;143 45 42, oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können Karten gibt es auch an der Abendkasse.

 

 

Stadt Passau swp passauerneuepresse_tb spk Niederbayern zf_kulturstiftung
staatsministerium leebmann24

Startseite | Fotogalerien | Impressum

 

  Europäisches Jugend Musikfestival Passau e.V.

Ein Projekt von Brands & Projects | © 2009 - 2016