Young Classic

Abschlusskonzert

Sonntag, den 18. November 2018 18:00, Rathaussaal

Symphonieorchester des Musischen Gymnasiums Salzburg
Dirigent: Markus Obereder
Solistin:  Ellinor D'Melon, Violine (Kuba/Jamaika)
 

TICKETS RESERVIEREN
Ellinor D'Melon wurde 2001 von kubanischen Eltern auf Jamaika geboren und fing mit zwei Jahren mit dem Musikunterricht an. Sie gab ihr erstes Recital im Alter von drei Jahren. Obwohl sie erst 16 Jahre alt ist, hat sie bereits weltweit aufgetreten, unter anderem unter der Leitung von hoch angesehenen Maestros wie Zubin Metha, Vladimir Spivakov, Haime Martin und Zakhar Bron. Sie trat schon u.a. in der Berliner Philharmonie, Mariinsky Theater, dem Nationalauditorium in Madrid, Concertgebouw in Amsterdam, Kölner Philharmonie, Tonhalle Zurich, Sala Verdi Milano, Baltic Hall in Danzig. Ellinor nahm an einigen Musikfestivals teil, u.a. Verbier, Gstaad und Schlesswig-Holstein Musik Festival, Musical Olympus, Interlarken Classics und Wieniawski Festival.

Seit 2011 studiert Elinor in Madrid an der Escuela Superior de Musica Reina Sofia bei  Professor Zakhar Bron.

Sie hat einige 1. Preise bei diversen Wettbewerben gewonnen: Debut Berlin’ international competition (2017 Berlin Philharmonie); 8. Novosibirsk International Competition (2016, Russland);  International Wieniawski Competition for Young Violinists (2012, Polen)

Elinor spielt auf einer Giovanni Baptista Guadagnini Violine von 1743, Geschenk  eines anonymen Mezens aus London.
 


PROGRAMM:
 
M. I. Glinka (1804-1857):                
Ouvertüre zu "Ruslan und Ludmila"

P. I. Tschaikowsky (1840-1893):     
Violinkonzert D-Dur op. 35
Allegro moderato
Canzonetta: Andante
Finale. Allegro vivacissimo
 
PAUSE
 
G. Bizet (1838-1875):
Carmen Suiten Nr. 1 und Nr. 2
 
 
Ort:Schrottgasse 2