Young Classic

NEUE NAMEN 2021

Donnerstag, den 28. Oktober 2021 19:30, EW-Saal

Teo Gertler (Violine), Slowakei
Jeremias Luther (Violoncello), Deutschland
  
  

TICKETS RESERVIEREN
Jeremias Luther, geb. 2006, beginnt mit knapp fünf Jahren Cello und mit sieben Jahren Klavier zu spielen. Seit 2014 besucht er regelmäßig Meisterkurse im Fach Cello bei  Prof. Barbara Lübke, sowie bei Julius Berger und Julian Steckel.
2016 nimmt Jeremias am Wettbewerb Jugend Musiziert, Solowertung Cello, teil und erhält einen ersten Preis.
Im gleichen Jahr wird Jeremias Précollege-Student des Mozarteum Salzburg und erhält in diesem Rahmen Unterricht bei Prof. Barbara Lübke.
2017 erhält Jeremias beim Wettbewerb Prima la Musica in Österreich im Rahmen der Ensemblewertung für Streicher einen ersten Preis im Bundeswettbewerb.
2018 erweitert er seine Publikumserfahrungen durch mehrere zusätzliche Engagements in Konzertreihen für junge Künstler im Raum Salzburg.
2019 gewinnt Jeremias einen ersten Preis im Bundeswettbewerb Jugend Musiziert. Zudem wird er als Stipendiat des Vereins Friends of Rudens Turku und im Hochbegabtenprogramm des Mozarteum Salzburg aufgenommen und bestreitet in diesem Rahmen regelmäßig Konzerte.
2019/20 macht Jeremias seine ersten Erfahrungen auf internationalen Wettbewerben und wird als Mitglied des vbw Festivalorchesters des Festivals der Nationen Bad Wörishofen aufgenommen.
2021 gewinnt Jeremias einen dritten Preis im internationalen Wettbewerb International Moscow Music Online Competition IMMC.

Teo Gertler, (geb. 2008) ist bereits Preisträger von vielen internationalen Musikwettbewerben. Im Alter von 8 Jahren (2016) gewann er den zweiten Preis beim 17. Internationalen Wettbewerb für junge Geiger „Nussknacker“ in Moskau. Im September 2018 wurde Teo mit dem Grand Prix beim XIV Internationalen Wettbewerb für junge Geiger Karol Lipinski und Henryk Wieniawski in Lublin, Polen in der Junior-Kategorie (unter 17 Jahren) ausgezeichnet.
Seine musikalische Reife, sein einzigartiger Klang und seine leidenschaftliche Interpretation wurden bei zahlreichen Soloauftritten auf großen Bühnen mit bedeutenden Orchestern anerkannt, darunter das Budapest Festival Orchestra, das Moskauer Akademische Orchester, oder das Symphonieorchester des Ungarischen Rundfunks. 
Teo hatte Recitals und Konzertauftritte in Deutschland, Slowakei, Schweiz,Ungarn, Tschechien, Russland und in den USA.
Er ist Meisterschüler von dem berühmten Violinpädagogen Prof. Zakhar Bron.
Im Jahre 2019 wurde Teo nach mehreren musikalischen Projekten mit Maestro Placido Domingo von Maestro Andrea Bocelli eingeladen, als Gast bei seiner Konzerttournee aufzutreten. 
Ort:Nibelungenplatz 5, 94032 Passau