Young Classic

Podiumsdiskussion

Donnerstag, den 14. November 2019 19:00 Uhr, Universität Passau, Raum NK 403

Diskussion: „Musik und Macht in Kunst und Literatur.“
In Zusammenarbeit mit der Universität Passau
 

TICKETS RESERVIEREN
Diskussion: „Musik und Macht in Kunst und Literatur.“


Moderation:  
Prof. Dr. Johann Graf Lambsdorff, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt
Wirtschaftstheorie, Universität Passau

Teilnehmer:  
Dr. Bernd Feuchtner, Publizist, Operndirektor und Dramaturg, Autor (u.a.) von „Dimitri Schostakowitsch: Und Kunst geknebelt von der groben Macht“
Maja Jötten, B.A., Studentin Masterstudiengang Business Administration, Universität Passau, Schauspielerin
Verena Komander, M.A., wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin, Lehrstuhl für Strategisches Management, Innovation und Entepreneurship, Universität Passau
Prof. Dr. Andreas König, Lehrstuhl für Strategisches Management, Innovation und Entepreneurship, Passau    
Prof. Dr. Bernhard König, Romanist, emeritierter Ordinarius für Romanische Philologie an der Universität zu Köln, Rektor (1989-1993) der Universität zu Köln, Ehrenvorsitzender der Deutschen Dante Gesellschaft
Prof. Dr. Jörg Trempler, Lehrstuhl für Kunstgeschichte und Bildwissenschaft, Universität Passau


Musikalischer Beitrag Buenata Streichquartett:
Anna-Alexandra Dörschner, Violine 1, Jan Niedrighaus, Violine 2, Ana Laia König Guash, Bratsche
Korbinian Seibold, Violoncello

Die Mitglieder des Buenata Streichquartetts studieren als Jungstudentinnen und– studenten an der Musikhochschule Würzburg und dem Mozarteum Sazburg. Sie sind vielfache Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“, bis hin zum Bundeswettbewerb und spielen in führenden Jugendorchestern wie dem Bundesjugendorchester, dem Landesjugendorchester Bayern, dem Landesjugendorchester Salzburg und dem Orchester Bella Musica – Orchestra Giovanile Europea.