Young Classic

Violinmeisterkurs

Freitag, den 18. Oktober 2019 , Schloss Freudenhain

Violinmeisterkurs mit Prof. Zakhar Bron
Freitag, 18.10. / Samstag, 19.10. / Sonntag, 20.10. 2010
Schloss Freudenhain

TICKETS RESERVIEREN
Violinmeisterkurs mit Prof. Zakhar Bron

Freitag, 18.10.:     1400 – 2000 Uhr
Samstag, 19.10.:     1000 – 1300 und 1400 – 2000 Uhr
Sonntag, 20.10.:      1000 – 1300 und 1430 – 1700 Uhr

Teilnehmer: Lisa Maria Sekine, Laura Handler,  Teo Gertler, Florin Iliescu, Laura Kostner, Vera Kostner, Milena Piorunska, Richard Kollert, Eduard Kollert, Alice Grouchman, Linda Gilbert und Roman Verhees

Zakhar Bron (geb. 1947) ist  einer der bedeutendsten Violinisten und Violinpädagogen der Gegenwart. Er studierte Geige in der „Stoljarski-Schule“ in Odessa, danach in Moskau bei Boris Goldstein und später am Moskauer Konservatorium bei Igor Oistrach. Nach dem Abschluss seines Studiums  im Jahr 1971 war Zakhar Bron sehr erfolgreich als Konzertviolinist und gewann zahlreiche Preise bei den renommiertesten Wettbewerben, einschließlich des „Concours Reine Elisabeth“ und des Wieniawski-Wettbewerbs.
Schon früh hat sich Prof. Bron entschlossen, junge Talente zu fördern und unterrichtete an verschiedenen Konservatorien, so zunächst in Nowosibirsk (1974-1988), später an den Musikhochschulen in Lübeck, London, Köln, Zürich und Madrid. Maxim Wengerow, Vadim Repin, Daniel Hope, David Garret, Chloe Hanslip, Mayu Kishima und viele andere weltbekannte Geigerinnen und Geiger sind aus seiner Star-Schmiede hervorgegangen.
Prof. Zakhar Bron gibt Meisterkurse auf den ganzen Welt und ist hochgeschätzter Juror bei zahlreichen bedeutenden internationalen Wettbewerben. Er unterrichtet heute an der Escuela Superior de Musica Reina Sofia in Madrid und an der Zakhar Bron Akademie in Interlaken, die er 2013 gegründet hat.
Im Rahmen des Europäischen Jugend Musikfestivals  Young Classic Europe hielt er ein Konzert mit seiner Klasse (Passau, 2002), sowie Violinmeisterkurse 2006 (Passau), 2016, 2017 (Comer See) und 2018 (Passau) ab. Viele seiner hervorragenden Schüler haben am Festival Young Classic Europe teilgenommen: u. a. Mayu Kishima, Moné Hattori, Fedor Rudin, Aleksey Semenenko,  Ellinor D‘Melon.

Der berühmte Daniel Hope hat seine Bewunderung für seinen ehemaligen Lehrer so ausgedrückt:
„Von dem phänomenalen Zakhar Bron unterrichtet zu werden ist wie ein Hauptgewinn im Lotto.“

Mehr Information unter www.zakharbronacademy.com